Schwere Sachbeschädigung: 23-Jähriger randalierte bei Party in Kufstein

Kufstein – In der Nacht auf Sonntag randalierte ein 23-Jähriger bei einer Feier in einer Studentenunterkunft in Kufstein. Laut Polizei schlug der Mann mehrere Scheiben von Brandmeldern ein. Er sprühte mit Feuerlöschern im Stiegenhaus und beschädigte die Eingangstür des Gebäudes.

Nach Abschluss der Ermittlungen zu möglichen weiteren Tätern erstattet die Polizei Anzeige wegen schwerer Sachbeschädigung. Zusätzlich zeigt sie den Mann wegen Übertretung der Covid-19 Notmaßnahmenverordnung an. (TT.com)


Schlagworte