Pfeile auf Fassaden in Imst geschossen

Imst – Zwei ähnliche Fälle von Sachbeschädigung in den vergangenen Tagen beschäftigen derzeit die Polizei in Imst. Im Zeitraum zwischen vergangenem Freitag und Sonntag (11. bis 13. Dezember) dürften Unbekannte mit einer Mini-Armbrust jeweils einen Pfeil an zwei Hausfassaden geschossen haben. Der erste Vorfall ereignete sich am Freitag zwischen 20 und 20.45 Uhr im Schwimmbadweg, der zweite am Samstag oder Sonntag im Eichenweg. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt.

Zweckdienliche Hinweise sind an die PI Imst unter Tel. 059133/7100 erbeten. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte