Exklusiv

Schwaz, WSG und HCI: Ein Tiroler Trio spielt weit über den Erwartungen

Die Tabellenführung von Handball Tirol und die aktuellen Top-sechs-Platzierungen der WSG-Tirol-Kicker wie Innsbrucker Eishockey-Haie stechen mit kleinen Budgets in Corona-erschwerten Zeiten ins Auge.

Gerald Zeiner führte Schwaz Handball Tirol im Herbst an die Tabellenspitze.
© GEPA pictures/ Manfred Binder

Schwaz hat den richtigen Riecher

Wenn vor der Saison jemand vorausgesagt hätte, dass Sparkasse Schwaz Handball Tirol als Tabellenführer und mit zehn Siegen und einem Remis durch die spusu Liga stürmt, hätten selbst die eingefleischten Handballfans nur geschmunzelt. Das Handball-Märchen ist jedoch Realität geworden und die Tiroler haben „alles richtig gemacht“: Der „Masterplan“ des sportlichen Leiters Thomas Lintner scheint aufzugehen. Seit 2013 verfolgt man da mit dem Projekt Handball Tirol das Ziel, den Verein an die Spitze heranzuführen. „Der Erfolg ist derzeit eine Momentaufnahme“, hält Lintner fest.

Exklusiv

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte