Angebliche Teppichwäscher brachten Ware nicht zurück: Tiroler Polizei warnt

Symbolbild.
© BAGNG

Mayrhofen – Am 4. November ließ eine Frau von Angestellten einer Teppichwäscherei drei ihrer hochwertigen Perserteppiche zur Reinigung abholen. Vorab wurde ein vierstelliger Eurobetrag als Preis ausgemacht und von der Dame bezahlt. Die Teppiche wurden jedoch nicht wie vereinbart wieder ausgeliefert und die Angestellten der Firma waren auch nicht mehr erreichbar, was die Dame dazu bewegte, die Polizei zu verständigen. Der Gesamtwert der gestohlenen Teppiche befindet sich im fünfstelligen Eurobereich.

Auf Anfrage der Polizei werden etwaige weitere Opfer ersucht sich bei der PI Mayrhofen (Tel. 059133/7254) zu melden. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte