Kollision mit Alkolenker in St. Jakob in Haus: 62-Jähriger schwer verletzt

Ein 31-Jähriger saß betrunken am Steuer und prallte gegen das Auto eines 62-Jährigen. Ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.

Symbolfoto.
© JAKOB GRUBER

St. Jakob in Haus – Mit schweren Verletzungen musste ein 62-Jähriger am frühen Freitagabend ins Krankenhaus St. Johann gebracht werden. Der Mann war gegen 17.25 Uhr mit einem 31-jährigen Autofahrer kollidiert, der unter Alkoholeinfluss stand.

Wie die Polizei berichtet, war der 31-Jährige mit einem Firmenfahrzeug in St. Jakob in Haus auf der Pillerseestraße unterwegs. Der 62-Jährige bog von einer Gemeindestraße in die Landesstraße ein – die beiden Autos prallten aufeinander.

Der Alkoholisierte wurde nicht verletzt, ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Außerdem muss er nach Abschluss der Erhebungen mit einer Anzeige rechnen. (TT.com)


Schlagworte