Ein Tag zum Vergessen für die Tiroler Volleyball-Damen

„Desaströs“, echauffierte sich TI-abc-fliesen-volley-Obmann Michael Falkner nach der 1:3-(18:25, 25:21, 20:25, 17:25)-Heimniederlage seiner Volleyball-Damen gegen Eisenerz. „Wir sind nie ins Spiel gekommen. Dabei haben sie unter der Woche gut trainiert.“ Egal wen sein Headcoach Hernandez einwechselte, es änderte nichts am Spielverlauf.

Ebenso ohne Erfolgserlebnis blieben der VC Tirol beim Gastspiel in Graz: Nach dem hart umkämpften dritten Satz fuhr man am Ende mit einem 1:3 nach Hause. (suki)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte