Harry und Meghan schicken erste Weihnachtskarte aus den USA

Die Tierschutzorganisation Mayhew veröffentlichte die Illustration eines Fotos, auf dem Harry und Meghan mit ihrem Sohn Archie vor einem weihnachtlich geschmückten Spielhaus sitzen.

  • Artikel
  • Diskussion
Harry und Meghan haben sich dieses Jahr vom britischen Königshaus losgesagt.
© AFP/Melville

Los Angeles – Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) haben ihre erste Weihnachtskarte aus den USA verschickt. „Wir wünschen Euch ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr", heißt es darauf. Sie ist eine Illustration eines Fotos, auf dem die beiden mit ihrem Sohn Archie (1) vor einem weihnachtlich geschmückten Spielhaus sitzen. Die Karte wurde von der Tierschutzorganisation Mayhew bei Twitter veröffentlicht. Meghan ist Schirmherrin der Institution in Großbritannien.

„Das Originalfoto der Familie wurde Anfang des Monats von der Mutter der Herzogin in ihrem Haus aufgenommen", sagte ein Sprecher des Herzogs und der Herzogin von Sussex, wie das US-Magazin People berichtete. Der kleine Weihnachtsbaum und der Schmuck seien von Archie ausgewählt worden, hieß es. Der Baum werde nach Weihnachten eingepflanzt. Meghan und ihr Mann hatten sich dieses Jahr vom britischen Königshaus losgesagt und leben mit ihrem eineinhalbjährigen Sohn Archie in Kalifornien. (APA/dpa)

TT-ePaper gratis lesen und Weber-Grill gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte