Ascherückstände in Plastikeimer lösten Brand in Stans aus

-Fotocredit: ZOOM.TIROL
© ZOOM.TIROL

Stans – Ein Brand brach am Silvestertag bei einem Holzschuppen in Stans aus. Gegen 10.45 Uhr wurde die Feuerwehren Stans und Schwaz alarmiert. Die Männer konnten den Brand rasch löschen und verhindern, dass das Feuer auf das angrenzende Mehrparteienhaus übergriff. Verletzt wurde niemand.

Brandursache dürfte laut Polizei ein Plastikeimer gewesen sein, in dem sich Ascherückstände befanden. Dieser war gegen 10 Uhr im Freien neben dem Holzschuppen abgestellt worden. (TT.com)

TT-ePaper testen und eine von drei Cookit Küchenmaschinen gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte