Hackschnitzel-Silo im Tannheimer Tal stand in Flammen

65 Einsatzkräfte waren beim Brand im Einsatz.
© ZOOM.TIROL

Rehbach – Am Samstagabend, gegen 21.25 Uhr, kam es bei einem Hotel in Rehbach im Tannheimer Tal zu einem Brand in einem Hackschnitzel-Silo. Nach ersten Erhebungen brach das Feuer im Bereich der Förderschnecke aus. Eine mögliche Ursache dürfte ein Fehler in der Rückbrandsicherung gewesen sein.

Personen wurden durch den Brand nicht verletzt, die Höhe des dadurch entstandenen Schadens ist noch unbekannt. Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Schattwald, Tannheim und Zöblen mit 9 Fahrzeugen und 65 Einsatzkräften. Außerdem war das Rote Kreuz Tannheim mit 3 Sanitätern vor Ort. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch


Kommentieren


Schlagworte