Kaminbrand in See sorgte für großen Feuerwehreinsatz

See – Gegen 20.25 Uhr wurden am Sonntag die Freiwilligen Feuerwehren Kappl und See wegen eines Kaminbrandes zu einem Wohnhaus in See gerufen. Laut Polizei dürften sich Restablagerungen im Inneren des Kamins entzündet haben. Die rund 40 Feuerwehrmänner konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. (TT.com)


Schlagworte