17 Fälle in Jochberg: Verdacht auf britische Virus-Variante in Tirol

Die ansteckendere britische Coronavirus-Variante könnte Tirol erreicht haben. Bei 17 positiven Fällen in Jochberg besteht der konkrete Verdacht. Mit einem endgültigen Ergebnis sei in einer Woche zu rechnen. Land und Gesundheitsministerium rufen die Jochberger auf, sich testen zu lassen.