Spaziergänger fand in Innsbruck Knochenteile von vermisstem Mann

Wie eine Obduktion zeigte, handelt es sich bei dem Fund um die menschlichen Überreste eines bereits seit zwei Jahren abgängigen 53-Jährigen.