Brandstiftung beim Musikpavillon in Längenfeld: Zeugen gesucht

  • Artikel

Längenfeld – "Gezündelt" haben Unbekannte am Dienstag oder Mittwoch im öffentlichen Damen-WC beim Musikpavillon in Längenfeld. Laut Polizei wurden zwischen Dienstag um 17 Uhr und Mittwochmittag mehrere Klopapierrollen und Papierhandtücher mit Zündhölzern in Brand gesteckt – und zwar im Waschbecken und in der WC-Schüssel. Durch das Betätigen der WC-Spülung und Verwenden des Wasserhahns kam es zu keinem größeren Brand. Die Polizei Sölden (Tel.: 059133/7108) bittet um Hinweise zur Ausforschung der Täter. (TT.com)


Schlagworte