Motorradmuseum in Hochgurgl in Vollbrand: Schutt, Asche und 280 Wracks

Das Motorradmuseum in Hochgurgl wurde am Montag durch ein Feuer komplett zerstört. Zahlreiche Exponate von unschätzbarem Wert verbrannten. Verletzte gab es keine. Brandermittler vom LKA haben heute die Untersuchungen aufgenommen, am frühen Nachmittag herrschte weiter Unklarheit über die Brandursache.