Corona trieb Arbeitslosigkeit im Tourismus drastisch in die Höhe

In der Tourismusbranche, die voraussichtlich noch bis mindestens Ende Februar stillsteht, sind aktuell rund 72.000 Menschen auf Arbeitssuche – rund 50 Prozent mehr als vor einem Jahr.