Horrorunfall auf A12: Pkw prallte gegen Lkw, Lenker aus Wrack befreit

Weil er das Stauende zu spät sah, prallte ein Autofahrer auf der Inntalautobahn gegen einen Schwertransporter. Die Autobahn musste kurzzeitig vollständig gesperrt werden.

Der Wagen wurde bei dem Unfall schwerst beschädigt.
© ZOOM.TIROL

Langkampfen – Zu einem schweren Unfall kam es Dienstagmittag auf der A12 Inntalautobahn, bestätigte die Polizei gegenüber der Tiroler Tageszeitung Online. Demnach war ein Autolenker gegen 12.15 Uhr in Richtung Deutschland unterwegs, als er im Gemeindegebiet von Langkampfen das Stauende übersah und gegen einen Schwertransporter prallte.

Anwesende Verkehrsteilnehmer setzten die Rettungskette in Gang und konnten den 25-Jährigen aus dem Wrack befreien. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus Kufstein gebracht. Wie schwer er sich verletzte, ist nicht bekannt.

Zwischenzeitlich war die A12 nach dem Unfall komplett blockiert, im Anschluss war vorübergehend die Überholspur gesperrt. Gegen 14.30 Uhr konnte die Straße laut Autobahnpolizei Wiesing wieder vollständig freigegeben werden. (TT.com)

📽️ Video | Horrorunfall auf A12:


Schlagworte