Glimmbrand sorgte in Buch für Feuerwehreinsatz

Corpus Delicti: In dem blauen Eimer war das Feuer ausgebrochen.
© ZOOM.TIROL

Buch – In einem Plastikeimer im Keller eines Wohnhauses in Buch kam es in der Nacht auf Donnerstag zu einem Glimmbrand. Gegen 2.10 Uhr wurde der Rauchmelder ausgelöst, woraufhin der Hausbesitzer die Feuerwehr alarmierte. Die Freiwilligen Feuerwehren Buch und Jenbach konnten die Brandquelle entfernen und lüfteten anschließend das Haus. Durch den Brand entstand lediglich geringer Sachschaden, verletzt wurde niemand. (TT.com)

jobs.tt.com: Suchen und gefunden werden

Laden Sie Ihren Lebenslauf auf jobs.tt.com hoch und werden Sie von Top-Arbeitgebern aus Tirol gefunden.


Schlagworte