Einbrüche in Fulpmes: Polizei forschte Verdächtigen aus

Fulpmes – Einen Wiederholungstäter hat die Polizei in Fulpmes ausgeforscht. Der 27-jährige Einheimische wird verdächtigt, sowohl Ende November letzten Jahres als auch am vergangenen Dienstag in einen Gastronomiebetrieb in der Stubaier Gemeinde eingebrochen zu sein. Dabei habe er Bargeld und alkoholische Getränke gestohlen.

Nach der Spurenauswertung und den Ermittlungen wurde bei dem 27-Jährigen eine Hausdurchsuchung durchgeführt. Dabei konnten Teile des Diebesguts sichergestellt werden. Zusammenhänge mit weiteren Einbrüchen sind noch Gegenstand laufender Ermittlungen. Die Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck erfolgt auf freiem Fuß. (TT.com)


Schlagworte