Blanik und Köll bereits gegen Corona geimpft: "Differenzierung notwendig"

Die Lienzer Bürgermeisterin Elisabeth Blanik (SPÖ) ist auch Leiterin des Alten- und Pflegeheimes.
© Christoph Blassnig

Innsbruck, Lienz – Ob die Lienzer Bürgermeisterin Elisabeth Blanik (SPÖ) als Leiterin des Alten- und Pflegeheimes oder der Bürgermeister von Matrei in Osttirol, Andreas Köll (ÖVP), als Obmann des Bezirkskrankenhausverbandes: Beide wurden ebenfalls bereits gegen das Coronavirus geimpft. "Weil wir in unseren Funktionen ständig im Krankenhaus bzw. im Altenheim sind."

Blanik verwies gegenüber der TT auf eine notwendige Differenzierung. "Bei uns wurden auch die Mitarbeiter des Sozialsprengels geimpft, das ist notwendig." Was gar nicht gehe, sei die Impfung von Ehefrauen der Bürgermeister, "die damit gar nichts zu tun haben".

Der Bürgermeister von Inzing, Josef Walch, erhielt am vergangenen Freitag ebenfalls eine Immunisierung. "Alles war transparent und nachvollziehbar", betont er. (pn, TT.com)


Kommentieren


Schlagworte