Eisplatte von Lkw durchschlug Pkw-Windschutzscheibe auf A12

Der 30-jährige Lenker wurde durch Splitter im Gesicht verletzt. Der Lkw-Lenker konnte bisher nicht ausfindig gemacht werden.

Landeck – Ein Autolenker ist Montagfrüh auf der Inntalautobahn von einer herabstürzenden Eisplatte verletzt worden. Der 30-Jährige fuhr gegen 7.50 Uhr durch den Landecker Tunnel Richtung Norden. Kurz vor der zweiten Nische fuhr ein Lkw auf der Gegenfahrbahn an ihm vorbei, als sich eine etwa 50x50 Zentimeter große Eisplatte vom Dach (Plane) des Sattelkraftfahrzeugs löste, auf die Windschutzscheibe des Autos prallte und diese durchschlug.

Der Lenker wurde durch Glas- und Eissplitter im Gesicht verletzt. Er musste nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das Krankenhaus Zams eingeliefert werden. Der Lkw-Lenker konnte bisher nicht ausfindig gemacht werden, der Autofahrer hatte das Kennzeichen nicht erkennen können. (TT.com)


Schlagworte