Skigebiete bleiben laut Regierung offen, Kurzarbeitsbudget kräftig erhöht

In einer gemeinsamen Pressekonferenz kündigten Arbeitsminister Kocher, Finanzminister Blümel und Wirtschaftsministerin Schramböck (alle ÖVP) eine Erhöhung des Kurzarbeitsbudgets von 5 auf 7 Mrd. Euro an. Die Skigebiete sollen trotz Kritik offen bleiben.