Alkoholisierter Mann griff bei Grenzkontrolle am Brenner Polizisten an

Steinach – Zwei Personen wurden am Mittwoch gegen 12.50 Uhr am Grenzübergang Brenner von der Polizei Steinach-Wipptal aufgrund der Covid-Maßnahmen kontrolliert. Im Zuge dieser fremdenrechtlichen Kontrolle verhielt sich einer der beiden, ein 31-jähriger deutscher Staatsbürger, den Polizisten gegenüber äußerst aggressiv. Es kam schließlich sogar zu einem tätlichen Angriff, der von den Beamten mit einem Pfefferspray abgewehrt wurde. Der 31-Jährige wurde festgenommen.

Bei der Einvernehmung in der Polizeiinspektion Steinach-Wipptal verweigerte dieser jegliche Aussage. Ein durchgeführter Test vor Ort ergab eine starke Alkoholisierung des Beschuldigten. Er wurde auf freiem Fuß bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Schlagworte