Internetliebe zog Tirolerin zehntausende Euro aus der Tasche

Kitzbühel – Über eine Dating-Plattform ist eine Frau aus dem Bezirk Kitzbühel an Betrüger geraten. Wie die Polizei berichtet, wurde die Frau im Spätsommer vergangenen Jahres von einer englischsprachigen Person kontaktiert. Im Laufe der Zeit entwickelte sich daraus eine Art Beziehung. Unter Vorspielung falscher Tatsachen lockte die unbekannte Person der Tirolerin schließlich das Geld aus der Tasche: Die Frau überwies mehrere zehntausend Euro auf drei verschiedene Konten im Ausland. Irgendwann ging das Geld der Frau zur Neige, einen Kredit aufnehmen wollte sie nicht. Darauf brach der Kontakt mit der vermeintlichen Internetliebe ab. Die Frau erstattete Anzeige. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch


Schlagworte