„Herber Verlust‟: Kelvin Yeboah wechselt von WSG Tirol zu Sturm Graz

Die WSG Tirol verliert in der Transferphase noch einen seiner Shootingstars. Der 20-jährige ghanaische Stürmer Kelvin Yeboah unterschreibt bei Sturm Graz.

© GEPA pictures/ Oliver Lerch

Wattens – Die WSG Tirol verliert einen seiner Leistungsträger. Kelvin Yeboah wechselt zu Sturm Graz, der 20-jährige ghanaische Stürmer erhält bei den Steirern einen Vertrag bis 2024 und ist bereits am Dienstag im Heimspiel gegen die SV Ried einsatzberechtigt. Yeboah brachte es in dieser Saison für die WSG auf vier Tore und fünf Assists.

WSG-Trainer Thomas Silberberger sprach in einer Vereins-Mitteilung von einem "herben Verlust. Kelvin war zuletzt in bestechender Form. Aber ich freue mich für ihn. Der Wechsel ist ein Beweis dafür, dass die WSG eine hervorragende Station ist, um sich in die Auslage zu spielen. Wir sind ein Ausbildungsverein, ein Sprungbrett."

Sturms Geschäftsführer Sport Andreas Schicker freute sich über den Transfer. "Kelvin passt perfekt in unser Anforderungsprofil. Er ist jung, hungrig und bringt die nötigen Eigenschaften mit, die wir uns für diese Position vorstellen. Bei der WSG hat er bewiesen, dass er riesiges Potenzial hat und wir sind bereit ihm die nötige Zeit in Graz zu geben, um sich bestmöglich zu entwickeln", wurde Schicker.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte