Entgeltliche Einschaltung

Der Pelletkaminofen - Klimafreundliche Wärme

Der Pelletkaminofen ist effizientes Heizgerät und attraktiver Blickfang zugleich. Im Wohnzimmer sorgt das sichtbare Feuer für besondere Gemütlichkeit.

© proPellets

Pelletkaminöfen ähneln optisch klassischen Schwedenöfen, sind aber ein hochmodernes, effizientes und komfortables Heizgerät. Die Zündung erfolgt elektrisch und der Ofen sorgt automatisch für die gewünschte Raumtemperatur. Der eingebaute Lagerbehälter für Holzpellets garantiert im Winter wohlige Wärme für zwei bis drei Tage. Zusätzlich zur gemütlichen Atmosphäre des flackernden Feuers bietet ein Pelletkaminofen eine kostengünstige und klimafreundliche Art des Heizens. In allen Bundesländern können Pellets aus regionaler Produktion kostengünstig bezogen werden.

© RIKA

DIE 5 VORTEILE DES PELLETKAMINOFENS

Komfortabel und effizient

Ein herkömmlicher Kaminofen für Brennholz muss händisch befüllt und angezündet werden. Dazu muss ständig nachgelegt werden. Diese Tätigkeiten entfallen alle bei einem Pelletkaminofen.

Elektrische Zündung

Der Pelletkaminofen verfügt über einen integrierten Lagerbehälter für Pellets. Schaltet man den Ofen ein, werden die Pellets automatisch aus dem Lagerbehälter in den Brennteller gefördert und dort elektrisch entzündet.

Kein Nachlegen mehr

Händisches Nachlegen entfällt beim Pelletkaminofen: Der Nachschub an Brennmaterial erfolgt automatisch nach Bedarf aus dem Lagerbehälter, der gelegentlich mit Pellets aus Säcken befüllt wird.

Gleichmäßige Wärme

Pelletkaminöfen beheizen den Raum, in dem sie aufgestellt sind, direkt durch Wärmestrahlung und die Abgabe erwärmter Luft. Die Wärmeabgabe kann entweder durch die Wahl der Heizstärke oder durch ein Thermostat geregelt werden.

Sauberer Brennstoff

Während das Hantieren mit Brennholz oder Kohle meist mit Staub und Schmutz verbunden ist, sind Pellets ein sehr sauberer Brennstoff. Sie werden aus einem Sack in den Lagerbehälter des Ofens geleert. Die bei der Verbrennung der Pellets anfallende Asche wird in der Aschenlade des Ofens gesammelt und kann im Hausmüll entsorgt werden. Die Aschemenge ist sehr gering. Ein Kilogramm Pellets erzeugt maximal 5 Gramm Asche.

© Minerva Studio - iStock

Mehr Details und Informationen auf www.propellets.at


Schlagworte