Alkoholisierter Fußgänger in Buch von Auto angefahren

Dunkel gekleidet und mitten auf der Straße war ein 22-jähriger Mann auf der B171 am Sonntag um 5 Uhr früh unterwegs. Er wurde von einem Auto touchiert und verletzt. Der Alkoholtest beim Fußgänger verlief positiv.

  • Artikel

Buch – In den frühen Morgenstunden am Sonntag kam es in Buch zu einem Verkehrsunfall bei dem Fußgänger verletzt wurde.

Ein 58-jähriger Mann fuhr mit dem Auto gegen 5 Uhr früh auf der B171 Richtung Schwaz. In dieselbe Richtung war ein 22-jähriger Fußgänger unterwegs – mitten auf der Straße. Der Pkw-Lenker übersah den Fußgänger aufgrund seiner dunklen Kleidung und touchierte diesen mit der linken Fahrzeugseite.

Der 22-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und wurde nach Erstversorgung durch die Rettung in das Bezirkskrankenhaus Kufstein gebracht.

Bei beiden Unfallbeteiligten wurde ein Alkomattest durchgeführt, dieser verlief beim Pkw-Lenker negativ, beim Fußgänger positiv. (TT.com)


Schlagworte