Plus

Job verloren in der Krise, neuen Job gefunden: Fünf Tiroler erzählen

Durch die Corona-Krise können viele Menschen nicht mehr ihren Job ausüben. Umschulungen sowie vorübergehende Beschäftigungen sind gefragt. Die TT hat bei fünf Betroffenen nachgefragt.

© iStock

Von Manuel Lutz und Matthias Christler

Können Sie sich einen Kellner als Buchhalter vorstellen? Und einen Piloten als Krankenpfleger? Oder einen Schauspieler als Sanitäter? Das Warten, arbeiten zu dürfen, haben einige Menschen nun satt. Zunehmend steigt der Trend daher zu einer Umschulung bzw. zu einer Alternativbeschäftigung.


Kommentieren


Schlagworte