Tirolerin saß Internet-Betrüger auf und verlor Zehntausende Euro

Eine 46-Jährige erstellte ein Konto bei einer Broker Firma im Internet. Ein vermeintlicher Anlageberater nötigte die Frau massiv dazu, immer mehr Zahlungen zu leisten.

Symbolfoto.
© ISSOUF SANOGO

Aldrans – Zehntausende Euro hat eine 46-jährige Österreicherin an einen Betrüger verloren. Die Frau wurde bereits über eine Werbung im Internet auf eine Broker Firma aufmerksam. Sie erstellte eine Konto. Daraufhin nahm ein Anlagebetreuer Kontakt zu ihr auf. Der Unbekannte nötigte die Frau massiv dazu, immer mehr Zahlungen zu leisten.

Schließlich forderte er sie auf, Kredite aufzunehmen, sonst würde sie alles verlieren. Insgesamt überwies die Frau laut Polizei einen hohen fünfstelligen Betrag auf ein deutsches Konto. Die versprochene hohe Gewinnbeteiligung blieb aus. Weitere Ermittlungen laufen noch. (TT.com)


Schlagworte