Presserat rügt oe24.at und krone.at mehrfach für Berichte zu Wien-Anschlag

Mehrere Ethikverstöße stellte der Presserat bei zwei Videos fest, die die Plattformen veröffentlichten: Eines zeigt die Ermordung einer Passantin. Auf dem anderen ist zu sehen, wie ein Polizist vom Attentäter niedergeschossen wurde.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen