Schwere Kopfverletzungen: Mann (49) im Skigebiet Wilder Kaiser gestürzt

  • Artikel
Symbolbild.
© pixabay

Ellmau – Am Freitagvormittag gegen 9.25 Uhr kam es in Ellmau zu einem Skiunfall. Ein 49-Jähriger war im Skigebiet Wilder Kaiser auf der Piste 99 unterwegs, als er kurz vor einer Pistenkreuzung ohne Fremdverschulden stürzte. Der Mann rutschte unkontrolliert über die Piste, prallte mit dem Kopf gegen einen Holzpflock der Pistenabsperrung und blieb nach ca. 50 Metern außerhalb des Pistenrandes bewusstlos liegen. Dabei zog sich der Mann schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde von der Pistenrettung erstversorgt und mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen. (TT.com)


Schlagworte