Entsorgte Asche in Breitenbacher Wald verursachte Brand

  • Artikel
Eine Spaziergängerin entdeckte die Rauchentwicklung.
© Rene Luger

Breitenbach – Am Freitagnachmittag gegen 15.50 Uhr bemerkte eine Spaziergängerin in einem Wald in Breitenbach im Bereich des neu angelegten Forstweges oberhalb des Ortsteiles Ramsau eine Rauchentwicklung, woraufhin sie diese meldete. Die Feuerwehr Breitenbach am Inn rückte mit drei Fahrzeugen und 15 Mann aus und löschte den Brand mit Feuerlöschern.

Offenbar hatte ein unbekannter Täter heiße Asche im Wald entsorgt. In der Asche konnten zahlreiche Nägel gefunden werden. Die Polizeiinspektion Kundl (Tel. 059133/7215) bittet um zweckdienliche Hinweise zur Ausforschung des Täters. (TT.com)

Zahlreiche Nägel wurden in der Asche gefunden.
© Rene Luger

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte