Zigarette sorgte in Absamer Heim für Feuerwehreinsatz

  • Artikel
  • Diskussion
Symbolbild.
© EIBNER/Benjamin Horn

Absam – Am Samstag, gegen 11.40 Uhr, kam es in einem Heim in Absam zu einem Brand. Der Grund dafür dürfte eine am Tisch vergessene Zigarette einer Heimbewohnerin gewesen sein. Noch bevor die Feuerwehr eintraf, konnten die Mitarbeiter des Heims den Brand selbstständig löschen. Die Feuerwehr Absam führte daraufhin Lüftungs- und Aufräumarbeiten durch. Personen wurden beim Brandgeschehen keine verletzt.

Im Einsatz stand die Freiwillige Feuerwehr Absam mit 20 Einsatzkräften und 3 Fahrzeugen. (TT.com)

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren


Schlagworte