Internetbetrug: 25-Jähriger überwies vierstelligen Eurobetrag

  • Artikel

Schwaz – Auf einen Internetbetrüger fiel ein 25-Jähriger herein. Der Einheimische wollte im November über eine Internetplattform einen Kredit in Höhe eines mittleren fünfstelligen Eurobetrags abschließen. Anfang und Ende Feber wurde der Mann per E-Mail aufgefordert, zwei Überweisungen auf zwei ausländische Konten zu tätigen. Dieser Aufforderung kam der 25-Jährige nach.

Die Kreditsumme wurde nicht überwiesen, stattdessen erhielt der Mann eine weitere Aufforderung zur Überweisung einer weiteren Summe. Daraufhin erstattete der 25-Jährige bei der Polizei in Schwaz Anzeige. Ihm entstand laut Exekutive ein Schaden in der Höhe eines unteren vierstelligen Eurobetrages. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen und ein E-Bike gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte