Plus

TT-Kommentar zur Causa Blümel: Vermutung der Veräppelung

  • Artikel
  • Diskussion (5)
Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP).
© HELMUT FOHRINGER
Karin Leitner

Kommentar

Von Karin Leitner

Er habe keinen Laptop gehabt. Das sagte Finanzminister Gernot Blümel den Mandataren im Vorjahr im parlamentarischen Untersuchungsausschuss zu seiner Funktion als ÖVP-Regierungskoordinator in der türkis-blauen Koalition; geschredderte Festplatten des Kanzleramts waren auf der Agenda.

Eine erstaunliche „Tatsache“ in digitaler Zeit – und für einen Mann in solcher Position. Dass er kein derartiges Gerät hat, sagt Blümel, mittlerweile Beschuldigter in der Causa Novomatic, nicht mehr. Er hat eines, das seine Frau und er benutzen.


Kommentieren


Schlagworte