Kellertheater-Leiterin im TT-Studio: Motivation und Ärger im Kultur-Lockdown

Michèle Jost, Schauspielerin, Regisseurin und kaufmännische Leiterin des Innsbrucker Kellertheaters glaubt, dass die Bühnen erst Ende April, Anfang Mai wieder öffnen werden. Wie die Pandemie Schauspieler für immer der Kultur den Rücken kehren lässt, erzählt sie im TT-Studio bei Anita Heubacher ebenso wie die vagen Aussichten auf die Zukunft.