Auto prallte in Osttirol frontal gegen Baum: 29-jähriger Lenker tot

Aus unbekannter Ursache prallte in der Nacht auf Samstag in Nikolsdorf ein 29-jähriger mit seinem Pkw gegen einen Baum. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

  • Artikel
Der Lenker wurde von den Feuerwehren Lienz und Nikolsdorf mittels Bergschere aus dem Wrack geborgen.
© Brunner Images | Philipp Brunner

Nikolsdorf – In der Nacht auf Samstag ereignete sich in der Osttiroler Gemeinde Nikolsdorf ein tödlicher Verkehrsunfall. Gegen 3.20 Uhr wurde die Polizei in Lienz wegen eines schweren Unfalls auf der B100 alarmiert.

Die Einsatzkräfte eilten zum Unfallort, wo sie ein Autowrack vorfanden, in dem ein 29-jähriger Mann aus Lienz eingeklemmt war. Aus bislang unbekannter Ursache war der Lenker in Fahrtrichtung Lienz rechts von der Bundesstraße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Durch den heftigen Anprall erlitt er tödliche Verletzungen. Der 29-Jährige wurde von den Feuerwehren Lienz und Nikolsdorf mittels Bergschere geborgen. Die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Laut Polizei hatten sich keine weiteren Personen im Fahrzeug befunden. (TT.com)


Schlagworte