Franziskus nach Treffen mit Ayatollah: Gewalt ist „Verrat an der Religion“

Am zweiten Tag seiner Irak-Reise traf Papst Franziskus den höchsten schiitischen Geistlichen des Landes, Ali al-Sistani. Nach dem Gespräch bekräftigte der Papst, dass die Gläubigen nicht schweigen dürften, „wenn der Terrorismus die Religion missbraucht.“

  • Artikel
  • Video
  • Diskussion