Plus

Surfer-Kult in Australien: Im Aktenkoffer steckt der Neopren-Anzug

Austria liebt Skifahren, Australien das Surfen. Vor allem in und rund um Melbourne ist das Wellenreiten nicht nur ein Lebensgefühl, das sich auf den Alltag überträgt, hier schlägt das Herz der Surfer-Kultur.

  • Artikel
  • Diskussion
Ein Surfer wird von Didgeridoo-Tönen am Strand in Melbourne empfangen.
© imago

Surfer sind sie irgendwie alle. Denn Surfen ist im Süden Australiens mehr als ein Sport, auch mehr als ein Volkssport. Es ist ein Lebensgefühl. So lässig, wie sie auf ihren Boards die Wellen abreiten, so locker nehmen die Einwohner Melbournes auch ihren Alltag. Gut möglich, dass die junge Bankangestellte unter dem Business-Kostüm Bikini trägt und ihr Kollege im Aktenkoffer schon den Neopren-Anzug dabei hat, um nach Feierabend surfen zu gehen.


Kommentieren


Schlagworte