Skitourengeherin stürzte bei Abfahrt am Weerberg: Heli-Einsatz

Eine Skitourengeherin musste am Samstag nach einem Unfall mit dem Helikopter geborgen werden. Sie war wegen eines Fahrfehlers ohne Fremdeinwirkung gestürzt.

  • Artikel
  • Diskussion
(Symbolfoto)

Weerberg – Eine Salzburgerin ist am Samstagnachmittag bei einer Skiabfahrt gestürzt. Die Frau verletzte sich dabei. Die 32-Jährige fuhr gegen 13.45 Uhr oberhalb des Lafasteralm-Hochlegers in Weerberg ab. Sie stürzte ohne Fremdeinwirkung und verletzte sich am rechten Unterschenkel. Der Notarzthubschrauber barg die Verletzte und brachte sie ins Krankenhaus nach Schwaz. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte