Fünf Verletzte bei Frontalkollision zweier Autos in Westendorf

  • Artikel

Westendorf – Bei einer Frontalkollision zweier Autos sind am Sonntagvormittag in Westendorf fünf Personen verletzt worden. Eine 26-Jährige war auf der Brixentaler Straße auf Höhe des Ortsteils Moosen auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw eines 51-Jährigen. In dem Auto des Mannes saßen außerdem noch seine Frau und die beiden Söhne.

Der Lenker konnte die Kollision trotz Bremsmanövers nicht mehr verhindern. Sowohl die vierköpfige Familie als auch die 26-Jährige mussten ins Kufsteiner Krankenhaus gebracht werden. Über die Schwere ihrer Verletzungen ist nichts näheres bekannt. Sie konnten die stark beschädigten Unfallfahrzeuge jedoch selbstständig verlassen. Während der Unfallaufnahme mussten auf der Brixentaler Straße bis 10:30 Uhr wechselseitige Anhaltungen durchgeführt werden. (TT.com)


Schlagworte