Einbrüche in geschlossenes Hotel in Kössen aufgeklärt, Diebe geständig

Am Wochenende wurden in dem Hotel hochprozentige Getränke gestohlen und eine Überwachungskamera beschädigt. Eine Gruppe Jugendlicher hat die Einbrüche gestanden und Diebesgut zurückgebracht.

  • Artikel
Symbolbild.
© SCHRMONG

Kössen – Vergangenes Wochenende kam es in Kössen zwei Mal zu Einbrüchen in ein geschlossenes Hotel, diese konnte die Polizei nun aufklären. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag brachen zunächst unbekannte Täter jeweils in der Mittagszeit ein und trieben sich im ganzen Hotel herum. Dabei wurden sämtliche Schränke und Vitrinen geöffnet, eine Überwachungskamera beschädigt sowie mehrere hochprozentige Getränke gestohlen.

Wie die Polizei am Donnerstag berichtet, wurden inzwischen vier Täter ausgeforscht – zwei Mädchen und zwei Burschen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren aus den Bezirken Kufstein und Kitzbühel. Zwei der Jugendlichen brachten am Mittwochabend Diebesgut zum Hotel zurück und stellen es in einer Schachtel vor der Eingangstür ab. Die Gruppe ist geständig. (TT.com)

TT-ePaper gratis lesen und ein E-Bike gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte