Bitcoin gab nach Rekordhoch um fast sechs Prozent nach

  • Artikel
  • Diskussion

New York – Nach dem Rekordhoch vom Wochenende machten am Dienstag weitere Bitcoin-Anleger Kassa. Die älteste und wichtigste Cyber-Devise verbilligte sich um fast sechs Prozent auf 53.249 Dollar (44.672 Euro). „Das sind großartige Neuigkeiten für die Amerikaner, die diese Woche ihre Stimulus-Schecks bekommen“, sagt Naeem Aslam, Chef-Marktanalyst des Brokerhauses Avatrade. Viele von ihnen würden das Geld vom Staat zu einem großen Teil in Bitcoin und Aktien stecken. (APA/Reuters)


Kommentieren


Schlagworte