Zusatzverdienst lockte: Tirolerin überwies Betrüger 3000 Euro

  • Artikel

Kitzbühel – Mit dem Angebot eines Zusatzverdienstes hat ein Unbekannter einer Tirolerin eine ordentliche Summe aus der Tasche gezogen. Wie die Polizei berichtet, wurde die 32-Jährige Ende Februar via Messengerdienst von der Person angeschrieben. Die Frau ging auf das Angebot ein und blieb mit dem Unbekannten in Kontakt. Dieser brachte die Frau schließlich dazu, insgesamt sechs Teilbeträge als „Gebühren“ für das Angebot des Zusatzverdienstes auf ein Konto zu überweisen. Nachdem die Frau rund 3000 Euro überwiesen hatte, war die Kontaktperson nicht mehr erreichbar. (TT.com)

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte