30-Jähriger in Mayrhofen von 300 Kilo schwerem Mauerteil getroffen

  • Artikel
Zum dem schweren Unfall kam es beim Abriss eines Hauses.
© ZOOM.TIROL

Mayrhofen – Ein 30-Jähriger ist am Freitag bei einem Arbeitsunfall in Mayrhofen von einem rund 300 Kilogramm schweren Mauerteil getroffen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, wurden am späten Vormittag bei einem Haus mit einem Bagger Abbrucharbeiten durchgeführt. Dabei stürzte das Mauerteil aus der Baggerzange zu Boden und traf den 30-Jährigen am Bein. Der Schwerverletzte wurde in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert. (TT.com)

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte