Einbruch und Diebstahl im Bezirk Schwaz: Sieben Verdächtige ausgeforscht

  • Artikel

Schwaz – Beamte der Polizeiinspektionen Schwaz und Axams haben gemeinsam zwei Straftaten im Bezirk Schwaz geklärt und sieben Verdächtige ausgeforscht. Wie die Polizei berichtet, wurde am 1. Februar am Bahnhof Jenbach eine Bankomatkarte gestohlen und anschließend an einem Zigarettenautomaten benutzt. Am 10. Februar wurde in ein Personalzimmer eines Beherbergungsbetriebes in Pertisau eingebrochen und unter anderem eine Spielekonsole und Computerspiele gestohlen. Im Zuge umfangreicher Ermittlungen konnten nun sieben Tatverdächtige im Alter von 16 bis 22 Jahren ausgeforscht werden. (TT.com)


Schlagworte