22-Jähriger in Kiel getötet: Zwei Jugendliche unter Tatverdacht

Ein 15- und ein 17-Jähriger werden in Deutschland verdächtigt, einen 22-Jährigen getötet zu haben. Auf welche Weise der Mann ums Leben kam, teilte die Polizei zunächst nicht mit.

  • Artikel
(Symbolfoto)
© ODD ANDERSEN

Kiel – Unter dem Verdacht, in Kiel einen 22-Jährigen getötet zu haben, sind zwei Jugendliche in Gewahrsam genommen worden. Nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft vom Sonntag hatten ein 15- und ein 17-Jähriger den etwas älteren Mann am Vorabend in dessen Wohnhaus aufgesucht, im Treppenhaus soll es dann zu einer Auseinandersetzung gekommen sein.

Auf welche Weise der Mann ums Leben kam, wurde nicht mitgeteilt. Auch zum Tathintergrund machten Polizei und Staatsanwaltschaft aus ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben. Den 15-Jährigen hatten Polizisten vor Ort festgenommen. Der 17-Jährige flüchtete zunächst, stellte sich aber in der Nacht im Beisein eines Verteidigers der Polizei. (dpa)


Schlagworte