Spanien

Kataloniens Separatisten vor schwerer Regierungsbildung

Parlamentspräsidentin Laura Borràs (r.) im Gespräch mit Pere Aragonès.
© JOSEP LAGO

Vor fünf Wochen wurde in Katalonien neu gewählt. Regionalpräsident dürfte nun der Linksseparatist Pere Aragonès werden – obwohl der sozialist Salvador Illa die Wahl gewonnen hatte. Ob Aragonès jedoch eine Mehrheit hinter sich bringen kann, ist noch unklar.

Verwandte Themen