25-Jähriger stürzte auf der Seegrube vom Sessellift mehrere Meter ab

  • Artikel
  • Diskussion
Symbolbild.
© ZOOM.TIROL

Innsbruck – Am Freitagvormittag, gegen 10.30 Uhr, stürzte im Skigebiet Seegrube in Innsbruck auf der Nordkette ein 25-Jähriger vom Frau Hitt Lift ab. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll der junge Mann nach Besteigen des Sesselliftes aufgrund einer medizinischen Ursache kurz nach der zweiten Stütze aus dem Sessel gerutscht und sechs bis sieben Meter in den darunterliegenden Schnee gestürzt sein.

Der 25-Jährige wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und von der Pistenrettung erstversorgt. Mittels Hubschrauber wurde der Mann in die Klinik Innsbruck geflogen. (TT.com)


Kommentieren


Schlagworte