Plus

TT-Analyse zur Zeitumstellung: Noch wird weiter an der Uhr gedreht

(Symbolfoto)
© HELMUT FOHRINGER

Zu der jährlich zweimaligen Zeitumstellung – einmal Ende März, einmal Ende Oktober – hat so gut wie jeder eine Befindlichkeit. 2021 hätte dieses Thema jedoch eigentlich ad acta gelegt werden sollen. Ein Blick zurück: 2019 beschloss das EU-Parlament, dass ab heuer die Uhren im Frühling und Herbst nicht mehr um eine Stunde vor- bzw. zurückgedreht werden.


Kommentieren


Schlagworte