Keine Stopper an den Rollerblades: 61-Jähriger bei Sturz in Ebbs verletzt

  • Artikel

Ebbs – Ein Rollschuhfahrer (61) hat sich am Sonntagnachmittag in Ebbs bei einem Sturz verletzt. Der 61-Jährige war gegen 14 Uhr in Eichelwang auf dem Inndamm-Weg unterwegs. In einem leichten Gefälle wurde er plötzlich schneller, konnte jedoch nicht bremsen, weil seine Rollerblades keine Stopper hatten. Der Einheimische kam schließlich zu Sturz und verletzte sich. Die Rettung brachte ihn ins Bezirkskrankenhaus nach Kufstein. (TT.com)

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Schlagworte